Besuch eines Heimspiels der Brose Bamberg

Spannung bis zur letzten Sekunde

Ausflug zu den Brose Bamberg am 29.04.2017

Am Samstag war es endlich wieder soweit. Wir durften mit unseren Kunden zu einem Spiel der Brose Bamberg fahren. In der Brose Arena angekommen, bekamen wir noch eine kleine Stärkung und dann warteten wir gespannt auf den Spielbeginn. Wie immer bei einem Spiel der Brose Bamberg ging es von Anfang an schnell und laut los. Alle Fans jubelten ihren Spielern zu und feuerten sie an. Dies war auch nötig, denn der Gegner Bremerhaven Eisbären führte während des gesamten Spiels. Deshalb mussten wir unsere Spieler kräftig unterstützen. Die Spannung hielt bis zur letzten Sekunde, in der der Siegestreffer zum 85:84 durch Leon Radosevic erzielt werden konnte. Nach diesem aufregenden Spiel gönnten wir uns eine kleine Pause. Dann durften wir auf das Spielfeld und haben unser Können selbst unter Beweis gestellt. Wir merkten schnell, dass es gar nicht so einfach ist, einen Korb zu versenken. Aber es hat großen Spaß gemacht. Es dauerte nicht lange, dann kam auch noch der Spieler mit der Nummer 22, Jeres Mcneal zu uns. Wir konnten Fotos machen und geduldig hat er jedem ein Autogramm gegeben. Dies war zum Abschluss von diesem tollen Spiel noch ein Höhepunkt.
Aufgeladen mit viel Adrenalin und sehr guter Laune startete unsere Heimfahrt. Im Bus brachte unser Busfahrer Jens Uwe die Stimmung auf den Höhepunkt. Mit viel lauter Musik und noch lauterem Gesang hätte diese Fahrt noch ewig gehen können, denn wir hatten den „Party-Bus“.
Ein extrem aufregendes und spannendes Spiel, die Spieler hautnah erleben und eine absolute Partystimmung im Bus- mit diesen Erinnerungen werden wir immer an diesen Ausflug denken.