Herzog-Bernhard-Schule - Sieger der Brose Baskets Schoolsleaguetage der Region Rhön- Grabfeld

Am 18.Mai 2015 fand der 2. Spieltag der Brose Baskets Schoolsleague in der Multihalle in Meiningen statt. An diesem Tag wurde zunächst der Tagessieger der 8 teilnehmenden Schulen ermittelt, die bereits am 5.Mai 2015 in Mellrichstadt gegeneinander antraten.
Aus diesen Platzierungen wurde anschließend  der Schoolsleague Champion der Region Rhön Grabfeld gekürt. Die Siegermannschaft kam in diesem Jahr von der Herzog-Bernhard-Schule Römhild. Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich. Die stolzen Schüler dürfen nun gemeinsam mit Ihrem Sportlehrer Herr Hofmann am 18.06.2015 zu den Playoffs nach Strullendorf in die Brose-Arena fahren und unter allen Regionalsiegern den Schoolsleague Champion ausspielen.
Die Raiffeisenbank im Grabfeld eG ermöglicht gemeinsam mit ihrer Nachbargenossenschaftsbank und den Brose Baskets aus Bamberg für die 5. und 6. Klassen der örtlichen Schulen die Teilnahme an der BroseBaskets Schoolsleague und fördert damit die Bewegungsfreude der Schüler und den Basketballsport. Die Jugendbetreuer der Brose Baskets unterstützen die Schulen bei der Organisation der Spieltage und stellen das Schiedsgericht bereit.
Aus unserem Geschäftsgebiet unterstützten wir die Herzog-Bernhard-Schule aus Römhild sowie die Gemeinschaftsschule Grabfeld, die mit ihren besten Schülern an diesem Turnier teilnahmen.
Schüler sowie Lehrer zeigten sich erfreut von dieser Veranstaltung und waren mit einem großen Engagement vor Ort.